HU | EN | DE | RO

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

in dem Sie als Besucher unserer Webseite und den Nutzer unserer Dienstleistungen über die Datenschutz- und Datenschutzbestimmungen unserer Gesellschaft informiert werden.

1. Datenschutzgrundsätze beim Datenmanagement

Bei uns werden folgende Grundsätze beim Datenmanagement angewendet:

  • Ihre persönlichen Daten werden rechtsgemäß, fair und auch für Sie transparente Weise verwaltet bzw. verarbeitet,
  • personenbezogene Daten werden nur für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht mit den Zwecken unvereinbar behandelt.
  • Von uns erhobene und verarbeitete personenbezogene Daten sind angemessen und relevant für die Zwecke der Datenverwaltung und sind auf das Notwendige beschränkt.
  • Unsere Gesellschaft ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns verwalteten Informationen korrekt sind und, falls erforderlich, aktualisiert werden, die unkorrekten Daten werden unverzüglich gelöscht.
  • Die personenbezogenen Daten werden in dem Format gespeichert, durch das Sie nur für die Dauer Ihrer persönlichen Datenverwaltung identifiziert werden können.
  • Durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit personenbezogener Daten gegen unbefugten oder rechtswidrigen Umgang, zufälligen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung der Daten.

Unsere Gesellschaft behandelt Ihre persönlichen Daten

  • basierend auf Ihrer vorherigen Information und freiwilligen Zustimmung, und nur in dem erforderlichen Umfang und in jedem Fall gezielt, das heißt gesammelt, aufgezeichnet, systematisiert, gespeichert und genutzt.
  • In einigen Fällen werden Ihre Daten durch Rechtsnormen vorgeschrieben und verbindlich verwaltet. Wenn dies der Fall ist, so weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin,
  • sowie in einigen Fällen, um Ihre persönlichen Daten zu verwalten, hat unsere Gesellschaft oder eine Dritte ein berechtigtes Interesse, zum Beispiel, den Betrieb, die Entwicklung und die Sicherheit unserer Webseite.

2. Wer sind wir?

Bezeichnung: Magyar Gomba Kertész Kft.
Formensitz: 3395 Demjén 0173/7/A/1 hrsz
Standort: 3395 Demjén 0173/7/A/1 hrsz 
Webseite: koronagomba.hu
Kontakt: info@koronagomba.hu
Postanschrift: 3395 Demjén 0173/7/A/1 hrsz.
Telefon: +36 36 550 500
E-Mail: info@koronagomba.hu
Umsatzsteuernummer: 14953925-2-10
Handelsregisternummer: 10-09-030054

E-Mail Adresse des Datenschutzbeauftragten unserer Gesellschaft: info@koronagomba.hu

Name und Adresse unseres Web-Administrators: Tárhely.eu Kft., H-1097Budapest, Könyves Kálmán krt. 12-14.

Durch unsere Gesellschaft werden in die Datenverwaltungsdienste - zur niveauvoller Bedienung unserer Kunden– folgende Datenverwalter eingeschaltet:

NAME ADRESSE FIRMENPROFIL
IT Dienste
Webhosting
Pflege und Verarbeitung von Datensätzen, Reporting

Wenn der Kreis der Datenverwalter geändert wird, dann werden diese Änderungen in die vorliegende Erklärung übernommen.

Die von uns verwaltete Daten sind:

Bezeichnung der Tätigkeit, Zweck der Datenverwaltung Rechtsgrundlage Verwaltete Daten Dauer Reg.Nr.
Besuch der Webseite
Zweck ist die bestimmungsgemäße und niveauvolle Funktion der Webseite abzusichern, die Dienstleistungsqualität zu kontrollieren und 
Spam-Besucher zu identifizieren,
Besucheranzahl zu messen, statistische Erfassung
Gerechtes Interesse unserer Gesellschaft IP Adresse
Datum und Uhrzeit des Besuchs der Webseite, die Daten der Unterseiten,
Ihres Betriebssystems und Browsers
3 Monate
Beschwerden, Bearbeitung
Antwort auf Fragen, Beschwerden
Rechtspflicht Vor- und Familienname
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Postanschrift
Sonstige persönliche Nachricht
5 Jahre

Haben Sie fragen zur Datenverwaltung? Wenden Sie sich an uns unter der E-Mail Adresse info@koronagomba.hu oder per Post. Die Antwort bekommen Sie unverzüglich, in 8 Tagen (spätestens aber innerhalb von einem Monat) an die von Ihnen benannte Adresse.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte der von Ihnen abgerufenen Webseite zugeordnet gespeichert, durch ihren Browser heruntergeladen und gespeichert werden. Die meisten der am häufigsten verwendeten Webbrowser (Chrome, Firefox usw.) akzeptieren und erlauben standardmäßig den Download und die Verwendung von Cookies. Es liegt jedoch an Ihnen, Ihre Browsereinstellungen zu ändern, um sie abzulehnen oder zu deaktivieren, oder Sie können die auf Ihrem Computer bereits gespeicherten Cookies löschen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie im Abschnitt "Hilfe" jedes Browsers.

Es gibt Cookies, die nicht Ihrer vorherigen Einwilligung bedürfen. Von diesen erhalten Sie kurze Informationen beim ersten Besuch auf unserer Webseite, z. B. Authentifizierung, Multimedia-Player, Lastausgleich, Sitzungscookies zum Customizing der Benutzeroberfläche und nutzerspezifische Sicherheitscookies.

Unsere Gesellschaft wird Sie über die Cookies, die die Einwilligung anfordern – wenn die Verwaltung Ihrer Daten bereits durch den Besuch der Webseite gestartet wird – bereits zu Beginn des ersten Besuchs informieren und um Ihre Zustimmung bitten.

Unsere Gesellschaft verwendet oder erlaubt keine Cookies, die es Dritten ermöglichen, Daten ohne Ihre Zustimmung zu sammeln.

Die Annahme von Cookies ist nicht zwingend erforderlich, unsere Gesellschaft übernimmt aber keine Haftung dafür, wenn unsere Webseite in Ermangelung der Einwilligung von Cookies möglicherweise nicht wie erwartet funktioniert.

Welche Arten von Cookies werden bei uns verwendet?

Typ Name Beitrag Beschreibung Zweck Gültig
System-Cookies benötigt nicht Sitzungs-Cookies für Firewall der Webanwendung, sie dienen zur Vorbeugung der Hackerangriffe bei Querverweisen Sicherstellung der Funktion der Webseite Ende Browser Session
Tracking Cookies benötigt Zum Customizing Erfassung Ihrer Einstellungen um unsere Dienste effizierter zu machen. Ende des Arbeitsgangs
Tracking Cookies
(third party)
benötigt nicht Um neue Sitzungen und Besucher zu identifizieren, wurde der Google Analytics Web-Tracking-Dienst gespeichert Sie werden beim Besuch der Webseite mit Diensten von Drittanbietern (z.B. Google) verbunden. Ende des Arbeitsgangs

Details von den Drittanbieter-Cookies (Third Party Cookies) können Sie auf der Webseite https://www.google.com/policies/technologies/types/ und über den Datenschutz hier https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de erfahren.

4. Weiteres Wissenswertes über die Datenverwaltung durch unsere Webseite

Ihre personenbezogenen Daten werden uns von Ihnen freiwillig bei der Registrierung sowie beim Kontakt mit unserer Gesellschaft bereitgestellt, daher sollten Sie bei der Übermittlung Ihrer Informationen stets auf ihre Echtheit, Richtigkeit und Genauigkeit achten, da Sie dafür verantwortlich sind. Falsche, ungenaue oder unvollständige Daten können ein Hindernis für die Nutzung unserer Dienste darstellen.

Haben Sie nicht Ihre eigenen persönlichen Daten, sondern welche von Dritten angegeben, so gehen wir davon aus, dass Sie dazu befugt sind.

Sie können die Einwilligung zur Datenhandhabung

  • durch das Löschen der Registration,
  • durch den Widerruf der Einwilligung zur Datenhandhabung sowie
  • durch Widerruf oder Blockierung der Verarbeitung oder Nutzung von Pflichtdaten bei der Registrierung jederzeit kostenlos widerrufen.

Die Registrierung für den Widerruf übernehmen wir – aus technischen Gründen – in einer Frist von 8 Tagen, aber bitte beachten Sie, dass wir bestimmte Daten zur Erfüllung unserer Rechtspflicht oder zur Geltendmachung unserer gerechter Interessen auch nach dem Widerruf der Einwilligung verwalten dürfen.

Im Falle einer betrügerischen Verwendung personenbezogener Daten oder wenn einer der Besucher unserer Webseite eine Straftat begangen hat oder das Netzwerk unserer Gesellschaft hacken will, werden wir dessen Registrierung und Daten unverzüglich löschen, sowie – falls nötig – während der Feststellung der zivilrechtlichen Haftung und eventuellen Durchführung des Strafverfahrens aufbewahren.

5. Sonstige Fragen zur Datenverwaltung

Ihre persönlichen Daten dürfen wir nur unter den Voraussetzungen der einschlägigen Rechtsvorschriften übermitteln und mit unseren Datenverwaltern wird vertraglich vereinbart, dass Ihre Daten nicht zu dem von Ihrer Einwilligung abweichenden Zwecke verwendet werden können. Weitere Infos s. unter Punkt 2.

Durch unsere Gesellschaft werden keine Daten ins Ausland übermittelt.

Das Gericht, die Staatsanwaltschaft und andere Behörden (z. B. Polizei, Finanzamt, Nationale Behörde für Datenschutz und Datenfreiheit) können sich mit unserer Gesellschaft zwecks Information, Offenlegung von Daten oder Dokumenten in Verbindung setzen. In diesen Fällen müssen wir unserer Berichtspflicht nachkommen, jedoch nur in dem Umfang, der zur Erreichung des Zwecks des Ersuchens unbedingt erforderlich ist.

Die an unserer Datenverwaltung und / oder Datenverarbeitung beteiligten Mitwirkende und Mitarbeiter sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten in einem vorbestimmten Umfang unter Wahrung der Vertraulichkeit zu kennen.

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete technische und sonstige Maßnahmen und gewährleisten die Sicherheit, Verfügbarkeit von Daten sowie bewahren sie gegen unberechtigte Zugriffe, Veränderung, Beschädigung, Offenlegung und sonstige unbefugte Nutzung.

Durch organisatorische Maßnahmen prüfen wir den physischen Zugang zu unseren Gebäuden, schulen unsere Mitarbeiter regelmäßig und halten papierbasierte Dokumente sicher. Wir verwenden Verschlüsselung, Passwortschutz und Antivirensoftware durch technische Maßnahmen. Sie werden jedoch darauf hingewiesen, dass die Datenübermittlung im Internet nicht als vollständig sichere Datenübertragung angesehen werden kann. Unsere Gesellschaft ist bemüht, die Prozesse so sicher wie möglich zu gestalten, aber wir können nicht die volle Verantwortung für die Übertragung von Daten über unsere Webseite übernehmen, Wir bei unserer Gesellschaft halten uns aber strikt an die Vorschriften bezüglich der erhaltenen Daten, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und den unbefugten Zugriff zu verhindern.

Zur Frage der Sicherheit haben wir eine Bitte an Sie: Erteilen Sie das für Ihre Webseite erhaltene Kennwort keinem, Sie sollen es sorgfältig aufbewahren.

6. Ihre Rechte und Rechtsmittel

Sie können über die Datenverarbeitung

  • Informationen anfordern,
  • die Berichtigung, Korrektur, Änderung und Ergänzung der bei uns gehandhabten personenbezogenen verlangen,
  • der Datenverarbeitung widersprechen und die Löschung und Blockierung Ihrer Daten verlangen (mit Ausnahme der obligatorischen Datenverarbeitung),
  • an ein Gericht appellieren,
  • sich für den Rechtsbehelf an das Gericht wenden,
  • Sie haben die Möglichkeit, sich über uns bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren sowie ein Verfahren anzubahnen (https://naih.hu/panaszuegyintezes-rendje.html).

Aufsichtsbehörde: Ungarische Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit /Nemzeti Adatvédelmi és Információszabadság Hatóság

  • Sitz: 1125 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22/c.
  • Anschrift: 1530 Budapest, Pf.: 5.
  • Telefon: +36 (1) 391-1400
  • Fax: +36 (1) 391-1410
  • E-mail: ugyfelszolgalat@naih.hu
  • Webseite: https://naih.hu/

Auf Ihre Bitte geben wir Ihnen Auskunft über Ihre von uns – oder von uns autorisierten Datenverwalter – verarbeiteten sowie verwalteten

  • Daten,
  • Datenquellen,
  • über den Zweck und die Rechtsgrundlage der Datenverwaltung,
  • die Dauer der Datenspeicherung und wenn es nicht möglich sein sollte, die Gesichtspunkte der Feststellung dieser Dauer,
  • über die Namen, Adressen unserer Datenverwalter sowie ihre mit der Datenverwaltung verbundene Tätigkeit,
  • Umstände der Datenschutzinzidenzen, deren Auswirkungen und die Maßnahmen für deren Beseitigung und Vorbeugung, sowie
  • bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten über die Rechtsgrundlage der Weiterleitung der Daten und den Adressaten.

Wir werden Sie innerhalb von 8 Tagen (spätestens aber in einem Monat) nach der Einreichung des Antrages benachrichtigen. Die Informationen werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt, bis auf den Fall, wenn Sie im laufenden Jahr bereits eine Informationsanfrage für dasselbe Datenfeld eingereicht haben. Wir gewähren Ihnen eine Rückerstattung, wenn Ihre Daten bei uns rechtswidrig gehandhabt wurden oder Ihre Informationsanfrage mit einer Korrektion endete. Die Auskunft kann nur in Gesetzen festgelegten Fällen verweigert werden, indem die Gesetzesbestimmung bekanntgemacht wird, sowie Informationen über den Rechtsbehelf oder die Möglichkeit des Einreichens von Rechtsmitteln bei der Behörde mitgeteilt werden.

Unsere Gesellschaft wird Sie über die Korrektur, Blockierung, Markierung oder Löschung von personenbezogenen Daten informieren und all jenen eine Nachricht darüber übersenden, an die die Daten zur Datenverarbeitung zuvor weitergeleitet wurden, es sei denn, dass die Nichtmitteilung gegen Ihr berechtigtes Interesse verstößt.

Wenn Ihr Antrag auf die Korrektur, Blockierung, Markierung oder Löschung nicht innerhalb von 8 Tagen (spätestens aber in einem Monat) nach Eingang Ihres Antrages erfüllt wird, dann teilen wir Ihnen die Gründe für die Ablehnung schriftlich oder – mit Ihrer Zustimmung – auf dem elektronischen Weg mit und wir informieren Sie über die Möglichkeit des Rechtsbehelfs beim Gericht sowie bei der Behörde.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, so wird der Widerspruch innerhalb der kürzesten Zeit, 8 Tagen (höchstens aber in einem Monat) überprüft und Sie werden schriftlich über unsere Entscheidung informiert werden. Wenn eine Entscheidung getroffen wird, dass ihr Widerspruch wohl begründet ist, wird der Umgang mit Daten – einschließlich weiterer Datenerfassung und Übermittlung der Daten – eingestellt und die Daten werden blockiert. Darüber hinaus werden über den Widerspruch und die infolge dessen ergriffenen Maßnahmen diejenigen, an die die betroffenen personenbezogenen Daten vorab übermittelt worden sind und die zur Geltendmachung des Widerspruchsrechtes zu verfahren haben, informiert.

Wir werden uns weigern, dieser Aufforderung nachzukommen, wenn wir nachweisen, dass die Datenverarbeitung durch berechtigte zwingende Gründe gerechtfertigt ist, die Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten haben oder die sich auf die Einreichung, Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen beziehen. Wenn Sie unserer Entscheidung nicht zustimmen oder die Frist nicht einhalten, können Sie sich innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der Entscheidung oder dem letzten Tag der Frist an das Gericht wenden.

Die Beurteilung der Datenschutzstreitigkeiten unterliegt dem Gerichtshof. Ein Verfahren kann auch bei dem für den Wohnsitz oder Aufenthaltsort zuständigen Gericht der betroffenen Person – je nach Wahl derer – angebahnt werden. Ausländer können sich mit Beschwerden auch an eine für ihren Wohnort zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Bevor Sie sich mit Ihrer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde oder das Gericht wenden, zögern Sie bitte nicht, den Kontakt mit unserer Gesellschaft aufzunehmen, um das Problem in gegenseitiger Abstimmung so schnell wie möglich zu lösen.

7. Für unsere Aktivitäten maßgebende Rechtsnormen

  • Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Dateschutz-Grundverordnung, DSGVO)
  • Ungarisches Gesetz Nr. CXII von 2011 über das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und auf Informationsfreiheit („Info tv.”)
  • Ungarisches Gesetz Nr. V von 2013 über das Bürgerliche Gesetzbuch („Ptk.”)
  • Gesetz CVIII von 2001 über die Fragen des elektronischen Handels und die Dienste der Informationsgesellschaft („Eker tv.“)
  • Gesetz Nr. C von 2003 über die elektronische Kommunikation („Ehtv”)
  • Gesetz Nr. CLV von 1997 über den Verbraucherschutz („Fogyv tv.”)
  • Gesetz Nr. CLXV von 2013 über die Beschwerden und Bekanntmachungen von allgemeinem Interesse („Pktv.”)
  • Gesetz Nr. XLVIII von 2008 über die wesentlichen Bedingungen und bestimmten Beschränkungen der Werbemaßnahmen von Unternehmen („Grtv.”)

8. Änderung der Datenschutzerklärung

Unsere Gesellschaft behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung zu ändern und darüber werden die Betroffenen auf dem entsprechenden Weg informiert. Die Veröffentlichung der Infos zum Datenmanagement erfolgt durch die Webseite koronagomba.hu.

Budapest, 06. Juni 2018